1932 eröffnete der junge Patissier Maurice Corné in Brüssel ein Pralinengeschäft. Sehr schnell arbeitete ein 30 Personen starkes Team für ihn und gehörten berühmte Persönlichkeiten wie Maurice Chevalier zu seinen treuen Kunden. 1935 schuf Maurice Corné die Praline „Manon Sucré“, die heute zum belgischen Kulturerbe gezählt werden kann. In dieser köstlichen Praline verschmelzen die Zartheit von Schlagsahne mit feinem, knusprigem Krokant und dem zartbitteren Aroma frischer Walnüsse. Heute, mit einer Erfahrung von über 80 Jahren, setzt Corné Port-Royal weiterhin auf seine traditionellen Rezepte und das Know-how seines Gourmet-Handwerks. Das Team aus fachkundigen Mitarbeitern bereitet Tag für Tag Pralinen zu, deren Rezepturen seit beinahe einem Jahrhundert unverändert geblieben sind!

Wo

Koninginnegalerij 
1000 Brüssel

Kontakt

Tel.+32 (0)2 213 62 22

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top