3. April 1995. An diesem Tag fuhr die Amandine zum allerletzten Male in den Hafen ein und beendete Oostendes Teilnahme an der Islandfischerei endgültig.

Heute beherbergt das Schiff, welches in einem Zeitraum von zwei Jahren wieder in seinen alten Zustand versetzt wurde, ein interaktives Museum. Bilder, Dokument, Filme und vieles mehr veranschaulichen dem Besucher auf eindringliche Weise die Arbeit und das Leben auf hoher See.

Wo

Vindictivelaan  35
8400 Oostende

Kontakt

+32 59 23 43 01

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top