Die Tatsache, dass man sie wegen ihrer vielen weiblich dominierten Kunstszenen und der Pastellfarben im Inneren eher als feminin gestaltete Kirche betrachtet, wird damit erklärt, dass sie Teil der Beginenanlagen der Stadt ist. Da viele von ihnen ursprünglich wohlhabend waren, konnten die Frauen bekannte Architekten für die Schaffung des prachtvollen italienischen Barockgebäudes mit dem reich geschmückten Innenraum beauftragen, das heute zum UNESCO Weltkulturerbe gehört.

Wo

Nonnenstraat 1
2800 Mechelen

Kontakt

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top