Der Nationale Botanische Garten ist einer der größten botanischen Gärten Europas. Nur 3 km vom Atomium entfernt entdecken Sie eine historische Domäne mit 92 ha Grünfläche: eine Augenweide für alle Pflanzenliebhaber.
Unter den hundertjährigen Bäumen kann man mit der ganzen Familie herrlich spazieren gehen. Hier erfährt man auch alles über Bäume aus den Tropen und den gemäßigten Klimazonen und über viele andere der insgesamt 18.000 Pflanzenarten, die sich im Park finden lassen. Bewundern Sie die Freiluftsammlungen: die Spazierwege führen Sie vorbei an umfangreichen Sammlungen mit gesundheitsfördernden und krautartigen Pflanzen, an Rhododendren, Nadelbäumen, Ahornbäumen… und vielen anderen mehr. Jede Jahreszeit bietet eine neue überraschende Mischung aus Farben und Düften.
Mit dem Pflanzenpalast betritt man eine andere Welt, einen 1 ha großen Komplex aus Gewächshäusern. Dort trifft man auf Orchideen, Palmen, Kakteen und exotische Blumen. Im Evolutionsgewächshaus kann man die pflanzliche Entwicklung auf der Erde in 450 Jahrmillionen nachvollziehen. Entdecken Sie, was die Dinosaurier gefressen und wie die Pflanzen sich bis zum heutigen Tage entwickelt haben.
Ein wirklich heißer Tipp: Besuchen Sie den nationalen botanischen Garten in Meise!

Wo

Nieuwelaan 38
1860 Meise

Kontakt

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top