Diese 38-cm-Kanone stand am "Leugenboom" in Koekelare und konnte mehr als 40 km weit schießen. Der Lauf war 17 Meter lang und die Kanone wog 75500 kg. Die "Batterie Pommern" gehörte zum Marinekorps Flandern. Die Kanone feuerte auch auf den Hafen von Dünkirchen und auch zwischen Klerken und Diksmuide feuerte ein "Langer Max". Nach dem Ersten Weltkrieg wurde der "Lange Max" die Attraktion von Koekelare, bis die Deutschen ihn 1940 abbauten. Jetzt ist nur noch der Geschützstandort.

Wo

Clevenstraat 2
8680 Koekelare

Kontakt

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top