Waldgebiet mit 100 ha und 3 ausgeschilderten Wanderrouten. Der "Averpad" ist befestigt und auch für Rollstühle geeignet. Auf dem roten Wanderpfad sind angeleinte Hunde erlaubt. Bauernhoftiere, ein botanischer Garten mit einheimischen Wildpflanzen, ein Spielwald, eine Bienenhalle, ein Blockhaus für naturpädagoische Aktivitäten, ein Spielplatz und Spielwiesen. Die Taverne "Het Boshuis" befindet sich neben einem phantastischen Spielplatz.

Wo

Boonmarkt 12
2220 Heist-op-den-Berg

Kontakt

+32 15 24 89 47

Informationen über Barrierefreiheit

Unter den verschiedenen Spazierwegen findet man eine grüne Strecke (3,5 km), die speziell für Rollstuhlfahrer, Spaziergänger mit Kinderwagen und Jogger eingerichtet wurde. Auch nach einem Regenschauer bleibt dieser gepflasterte Weg benutzbar. Die Strecke ist nur für Fußgänger bestimmt. Es gibt zwei barrierefreie Toiletten an der Blockhütte. Mehrere Picknick-Tische wurden so angepasst, dass Menschen in Rollstühlen bequem daran sitzen können. Die speziell angepasste Schaukel auf dem Spielplatz bietet ebenfalls sicheren Spaß für Kinder mit Behinderungen. Der botanische Garten ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Der Garten ist angenehm und für Rollstuhlfahrer gut zugänglich. Die gepflasterten Wege (Dolomit) sind perfekt zugänglich und gut gekennzeichnet. Parken mit einem Behindertenausweis ist auf dem Parkplatz des Botanischen Gartens (Boonmarkt 12) möglich. Dieser Parkplatz ist 50 Meter vom Gasthof „Boshuis“ entfernt. Laut Touristeninformation ist der Gasthof barrierefrei zugänglich und in den Schulferien täglich ab 12 Uhr geöffnet. Außerhalb der Schulferien ist der Gasthof von mittwochs bis sonntags geöffnet.

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top