In Raversyde finden Sie eine einmalige Kombination von Natur und Geschichte. In einem unter Naturschutz stehenden Dünengebiet am Rande von Oostende verbergen sich beeindruckende Zeugnisse der Geschichte. Mehr als 60 Geschützstellungen, Beobachtungsposten und Bunker sowie zwei Kilometer offene und unterirdische Gänge bilden einen der am besten erhaltenen Abschnitte des Atlantikwalls. Die im zweiten Weltkrieg vom NS-Regime erbauten Verteidigungsanlagen umfassen sogar noch einige Wehranlagen aus dem ersten Weltkrieg.

Außerdem befindet sich auf dem Gelände die ehemalige Fischersiedlung Walraversijde aus dem 15. Jahrhundert. Die archäologische Ausgrabungsstätte beherbergt vier rekonstruierte mittelalterliche Fischerhäuser sowie ein interaktives Museum.

Wo

Nieuwpoortsesteenweg 636
8400 Oostende

Kontakt

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top