Von 1915 bis 1920 war der Weiler Lijseenthoek (Boescheepseweg) Standort des größten Feldlazaretts entlang des Ypernbogens; heute befindet sich hier der zweitgrößte Friedhof des Commonwealth in Belgien. Der Soldatenfriedhof Lijssenthoek bezeugt heute mehr als vierzig Jahre Kriegsgeschehen; er beherbergt die Gräber von 10.784 Soldaten, die meisten davon Briten, aber auch Franzosen und Deutsche. Ebenso befindet sich hier das Grab der einzigen Frau, die auf einem CWGC Friedhof bestattet ist, nämlich der Krankenschwester Nellie Spindler. Das Besucherzentrum neben dem Friedhof bietet Informationen über diesen einzigartigen Ort, sowie Details über den Alltag im Lazarett und die Entstehung des Friedhofs.

Wo

Boescheepseweg 35A
8970 Poperinge

Kontakt

+32 57 34 66 76

Informationen über Barrierefreiheit

Der Friedhof ist über einen neben dem Besucherzentrum gelegenen Seiteneingang mit Hilfe zugänglich. Zum Öffnen des Torriegels kann Hilfe erforderlich sein. Die Graswege sind mit etwas Hilfe recht gut zugänglich.

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top