2012 begannen die Restauratoren des Königlichen Instituts für Kulturgut mit der Arbeit am Genter Altar der van-Eyck-Brüder. Niemand erwartete, dass diese Restaurierung zu einer Offenbarung werden würde: Es zeigte sich, dass der echte van Eyck über Jahrhunderte unter Übermalungen versteckt war. Die Sonderausstellung „Restaurierung/Offenbarung“ erzählt die Geschichte dieses spektakulären Projekts. Eine Forschungsreise durch alte Firnisschichten und Übermalungen, die zum Originalwerk von van Eyck führt.

Einmalige Ausstellung „Jan van Eyck und der burgundische Hof“ im Museum der Schönen Künste in Gent.

Die vom Museum der Schönen Künste in Gent ausgerichtet große Ausstellung „Jan van Eyck und der burgundische Hof“ widmet sich dem Leben und der Arbeit des flämischen Meisters Jan van Eyck. Der Hof des burgundischen Herzogs Philipp des Guten zog die talentiertesten Künstler der damaligen Zeit an und tat viel für die Förderung kultureller und künstlerischer Vorhaben. Jan van Eyck war ein besonderer „Star“ dieser Tage und wurde nicht nur als Künstler und Entwerfer geschätzt, sondern auch als Berater und Diplomat.

Einzigartige Erfahrung
Die Ausstellung will eine einzigartige Erfahrung bieten, bei der die Pracht des Hofs anhand von Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen, Tapisserien und Miniaturen zum Leben erweckt wird. Jedes Exponat ist ein Beispiel der außerordentlich erfindungsreichen Fantasie und der kultivierten ästhetischen Wertschätzung dieser Epoche. Interaktive Technologie dient in der Ausstellung dazu, diese Beziehung herauszuarbeiten und wesentliche Punkte zu unterstreichen. Besucher werden zu Augenzeugen der vollständigsten van-Eyck-Ausstellung aller Zeiten: Die Außenflügel des Genter Altars werden neben anderen Meisterwerken van Eycks und seiner Zeitgenossen ausgestellt und sorgen so für ein einmaliges Kunsterlebnis.

Restaurierung/Offenbarung – die Außenflügel des Genter Altars (Caermersklooster)

Wo

Lange Steenstraat 
9000 Gent

Wann

von Freitag, 14. Oktober 2016
bis Sonntag, 26. November 2017

Kontakt

+32 (0)9 269 29 10

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top