Die Soldatenfriedhöfe sind für die heutige Jugend die einzige fassbare Erinnerung an den Ersten Weltkrieg. Sie sind stille Zeugen der Tragödien, die sich in den Familien auf beiden Seiten des Krieges abspielten. Es ist unmöglich, sie alle nachzubauen; darum hat sich Mini-Europa für einen Originalansatz entschieden. Das gleiche tat sie für die Rekonstruktion des berühmten 'Weihnachts Waffenstillstands' an der Front 1914. Das "Remember 14-18"-Projekt steht auf drei Säulen: - einer Route entlang 14 belgischer und europäischer Denkmäler, die eine Verbindung zum Ersten Weltkrieg haben - Miniaturen im Maßstab 1:25 von echten Soldatenfriedhöfen an der Kriegsfront entlang der Yser und der Sambre - Informationen über die Folgen des Ersten Weltkriegs für die Europäische Union.
Mini-Europa erinnert sich an den Ersten Weltkrieg

Wo

Bruparck 
1020 Laken

Wann

von Freitag, 13. Juni 2014
bis Montag, 31. Dezember 2018

Kontakt

Tel.+32 2 478 05 50

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top