12. Oktober 1917 war eine schwarze Seite in der Neuseeländischen Geschichte. An diesem Tag bereitete die Neuseeländische Division sich vor, um Belle Vue das nordliche Teil von Passendale zu besetzen. Es wird aber zu einem schwarzen Tag in der Neuseeländischen Geschichte. In weniger als vier Stunden zählt man 2700 Verluste, unter ihnen 846 Gefallenen. Die Front rückt kaum 400 Meter auf.
Ein Jahrhundert später wird dieses blutigen Tages gedacht mit einer Zeremonie auf Tyne Cot Cemetery und 's Gravenstafel. Eine geeignete Huldiging, bei der die Jugendlichen in der Anwesenheit von angesehenen Figuren eine wichtige Rolle spielen.
Neuseeländische Gedenkfeier

Wo

 8980 Zonnebeke

Wann

von Donnerstag, 12. Oktober 2017
bis Donnerstag, 12. Oktober 2017

Kontakt

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top