Design-Freunde sollten ab dem 19. November mit Spannung nach Gent blicken. Die flämische Stadt wird dann bis einschließlich 5. März 2017 Ausrichter der Triennale „Hands on Design“ sein. Zentrale Anlaufstelle ist das Design Museum Gent, wo die Kuratoren in diesem Jahr den Einflüssen handwerklicher Fähigkeiten auf die Gestaltungskunst nachgehen. Dabei stellen sie die These auf, dass der Einfluss des Handwerks gegenwärtig wieder wächst. Auch möchte die Ausstellung beweisen, dass natürliche Materialien wie Glas, Keramik, Leder, Holz oder Stein eine Renaissance feiern. Was genau es damit auf sich hat, erfahren Besucher anhand von Modellzeichnungen und Computerentwürfen bis hin zum fertigen Produkt in allen Entwicklungsstadien.
Die Triennale „Hands on Design“ wird von einer Reihe ergänzender Aktivitäten flankiert. Unter anderem öffnen am ersten Wochenende Designer aus Gent unter dem Titel „Maker City“ ihre Ateliers.
Hands on Design

Wo

Jan Breydelstraat 5
9000 Gent

Wann

von Samstag, 19. November 2016
bis Sonntag, 5. März 2017

Kontakt

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top