2017 ist es genau 100 Jahre her, dass in Chicago die erste Jazz-Platte aufgenommen wurde. Aus diesem Grunde steht das Festival Leuven Jazz in diesem Jahr ganz im Zeichen des Jubiläums: Vom 18. bis 26. März treten an elf verschiedenen Orten der flämischen Stadt Stars und Newcomer der Szene auf. Zu den Highlights gehören die Konzerte des Sun Ra Arkestra (USA), des israelischen Bassisten Avishai Cohen sowie des dänischen Bassisten Jasper Høiby, der in Flandern sein neues Projekt Fellow Creatures vorstellt. Im Rahmenprogramm des Festivals sind auch zahlreiche musikorientierte Filme zu sehen. Außerdem zeigen die Künstler des Ateliers „De Factory“ ihre Arbeiten, die zum Thema Jazz entstanden sind. Tickets können über die Webseite bestellt werden.
Leuven Jazz

Wo

Centre 
3000 Leuven

Wann

von Samstag, 18. März 2017
bis Sonntag, 26. März 2017

Kontakt

Tel.+32 16 23 84 27

Organisator

30CC vzw

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top