Alle drei Jahre erleuchten internationale Lichtkünstler Gent. Gebäude werden dabei illuminiert und mit Projektionen und Video inszeniert. Die Genter Nächte sind die Bühne für überraschende Spektakel, ingeniöse Installationen, spektakuläre Aufführungen, Veranstaltungen mit Licht und Happenings ergänzen die Beleuchtung der Fassaden. Modernste Techniken kommen zum Einsatz wie z.B. 3D-Mapping. Ein Rundgang erschließt Besuchern die Lichtkunstwerke. Die Lichtfestival-App gibt Auskunft über den Rundgang, das Programm sowie die jeweiligen Kunstwerke und ihre Schöpfer. Das Lichtfestival stellt den international prämierten Genter Lichtplan in den Blickpunkt. Mit diesem Lichtplan versieht die Stadt an der Leie seit 1988 die wichtigsten Denkmäler, Gebäude, Eingangstore, Verkehrsadern, Geschäftsstraßen, Parks und Plätze mit Lichtakzenten.

Als Kulisse dienen diesmal nicht nur ausgesuchte Orte der historischen Altstadt. Viel mehr wird diesmal auch die Industriegeschichte Gents in ein neues Licht gerückt. Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre haben die Organisatoren beschlossen, das Programm um eine fünfte Nacht zu bereichern.

Lichtfestival Gent

Wo

Centre, surrounding streets & greater area 
9000 Gent

Wann

von Mittwoch, 31. Januar 2018
bis Sonntag, 4. Februar 2018

Kontakt

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Back to top