Die Museen der belgischen Hauptstadt vereinen eine große Anzahl von Meisterwerken auf sich. So sind im Museum der Schönen Künste diverse Gemälde von Pieter Brueghel dem Jüngeren zu sehen. In der ständigen Ausstellung des Comic-Museums befinden sich zahlreiche Werke von Hergé, dem Erfinder der Reihe „Tim und Struppi“. Und das Musikinstrumentenmuseum beherbergt mannigfaltige Unikate.
Vom 18. Mai bis einschließlich 27. August werden die genannten Museen gemeinsam mit 38 weiteren Brüsseler Ausstellungshäusern eine völlig neue Aktion starten: Unter dem Titel #100masters wird für die Dauer von 100 Tagen jeweils ein Meisterwerk für die Dauer von 24 Stunden in den Fokus gerückt. Für Besucher werden die ausgesuchten Werke stets mit themenbezogenen Führungen, Vorträgen oder familienkompatiblen Aktivitäten erklärt und beleuchtet.

Die ausgewählten Werke stammen keineswegs nur aus Kunstmuseen, sondern auch aus Ausstellungshäusern mit naturwissenschaftlichem oder historischem Schwerpunkt. Das genaue Programm wird erst kurz vor der Eröffnung bekannt gegeben. Es soll unter anderem dem Vorhaben dienen, das Potenzial der Brüsseler Museen besser sichtbar zu machen.
Brussels Masterpieces: 100 Meisterwerke in 100 Tagen

Wo

  Brüssel

Wann

von Mittwoch, 18. Mai 2016
bis Samstag, 27. August 2016

Kontakt

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top