Völlig neue Akzente hat die Hafenstadt Ostende im vergangenen Jahr mit dem Kunstfestival „The Crystal Ship“ gesetzt: An rund 20 Orten haben renommierte Street-Art-Künstler aus aller Welt völlig neue Werke geschaffen, die mehr als 50 000 Besucher sehen wollten.

Nach dem großen Erfolg geht es nun in die zweite Runde: Diesmal sind ab dem 8. April 2017 in der Hafenstadt an Hauswänden und anderen Gemäuern gar die Werke von mehr als 60 Künstlern zu sehen. Hinzu kommen Installationen, die speziell für diesen Anlass das Straßenbild noch interessanter machen.  

Für die zweite Auflage von "The Crystal Ship" konnte Kurator Bjørn Van Poucke unter anderem den Deutschen Johannes Mundinger, den Briten Phlegm, den jungen Argentinier Bosoletti sowie die Spanierin Hyuro gewinnen. Angesichts dieses Line-ups sagt Van Poucke nicht ohne Stolz, dass das Festival schon jetzt das größte seiner Art in Europa ist. Dabei liegt es in der Natur der Sache, dass kein Eintritt erhoben wird.

The Crystal Ship

Wo

  Oostende

Wann

von Samstag, 8. April 2017
bis Sonntag, 31. Dezember 2017

Kontakt

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top