Flandern ist aufgrund seiner überschaubaren Größe bequem zu bereisen. Alle Städte liegen nah beieinander und sind sowohl mit der Bahn als auch mit dem Auto gut zu erreichen.

Flüge

Flugverbindungen nach Brüssel & Antwerpen

  • BRÜSSEL

  • Als wichtigster internationaler Flughafen Flanderns wird Brüssel-Zaventem von den Fluglinien Eurowings (von Stuttgart), Lufthansa (von Frankfurt und München), Ryanair (Berlin und Hamburg) und Brussels Airlines (von Berlin, Hamburg, Hannover, Bremen, Nürnberg und Basel) angeflogen. 

  • Mit Brussels Airlines gelangen Sie bereits ab EUR 39 (one-way) oder ab EUR 79 (hin und zurück) schnell und günstig in die belgische Metropole. Mit dem neuen Treueprogramm LOOP von Brussels Airlines entscheiden Sie ab sofort selbst, ob Sie LOOPs oder Meilen mit Miles&More sammeln möchten. Auf jedem Flug mit Brussels Airlines innerhalb Europas erhalten 3 LOOPs für jeden Euro, den Sie für ein SN Flugticket ausgeben. Lediglich auf Steuern und Gebühren, die bspw. von Airports erhoben werden, gibt es keine LOOPs. Mehr Infos unter www.loop.be.


  • Buchen kann man auf den jeweiligen Webseiten der Airlines.

    Von und zum Flughafen Brüssel Zaventem

    Der Flughafen Brüssel-Zaventem liegt ca. 14 km im Nord-Osten von Brüssel.

    Bahn

    Der Flughafen ist an das nationale Bahnnetz angeschlossen. Um die 20 Minuten fährt ein Zug nach Brüssel, welcher an den Bahnhöfen Brüssel-Nord, Brüssel-Zentral und Brüssel-Süd hält. Darüberhinaus gibt es Direktverbindungen im Halbstundentakt nach Leuven, Mechelen und Antwerpen sowie stündlich nach Gent. Die Zugtickets sind am Schalter beim Zugang zu den Bahnsteigen erhältlich. Den Fahrplan können Sie auch auf der Webseite der Belgischen Eisenbahnen ablesen.

    Busse

    Die Airportline, d.h. die Buslinien 11 und 12, verbinden den Flughafen mit der NATO und dem EU-Viertel in Brüssel (€ 3,50 - am Kiosk/€ 6,- im Bus). Die Verbindungen richten sich nach dem Arbeitsbetrieb im EU-Viertel. Bitte Fahrplan beachten!

    Der Airport-Express ist eine stündliche Busverbindung zwischen dem Flughafen Brüssel Zaventem und dem Hauptbahnhof in Antwerpen. Fahrkarten sind im Bus erhältlich (€ 10,-).


  • ANTWERPEN

  • Zwei Fluggesellschaften fliegen auch den Flughafen Antwerpen von Deutschland aus an: VLM bedient zehn Mal die Woche die Strecke Hamburg - Antwerpen und zurück, Jetairfly die Strecke Berlin - Antwerpen drei Mal die Woche.

    Vom und zum Flughafen Antwerpen

    Antwerpen-Berchem ist der nächstgelegene Bahnhof vom Flughafen aus und bietet zahlreiche nationale Verbindungen. Internationale Züge fahren vom Bahnhof Antwerpen-Centraal. Antwerpen-Berchem erreicht man in zehn Minuten mit den Buslinien 51, 52 und 53. Von hier aus können Sie mit den Bussen 21 und 32 oder der Tramlinie 9 und 11 weiter zum Rooseveltplaats nahe Antwerpen-Centraal fahren.

Mit dem Zug

Zugverbindungen nach Flandern/Brüssel

Gute Bahnverbindungen nach Brüssel gibt es ab ganz Deutschland mit Umstieg in Frankfurt oder Köln auf die Hochgeschwindigkeitszüge ICE bzw. Thalys. Von Brüssel gibt es regelmäßige Verbindungen in alle belgischen Städte wie Brügge, Gent und Antwerpen.

Der ICE fährt 6x täglich ab Frankfurt in ca. drei Stunden nach Brüssel. Der Thalys fährt die Strecke 5x täglich ab Köln in 1h43, drei Verbindungen täglich starten bereits ab Dortmund.

Mit dem Sparpreis Europa der Deutschen Bahn fahren Sie schon ab € 19.00 p. Person/Strecke (ab Köln, Düsseldorft, Aachen etc.) bzw. ab € 39.00 p. Person/Strecke ab allen deutschen Bahnhöfen nach Belgien. Noch ein Tipp für Familien: Kinder/Enkelkinder im Alter bis 14 Jahre in Begleitung mindestens eines Eltern/Großelternteiles reisen kostenfrei mit. Geben Sie Ihre Kinder/Enkel bei der Buchung mit an und sie werden einfach auf der Fahrkarte eingetragen.

+++ Köln - Brüssel ohne Umstieg ab 19 € +++ Frankfurt - Brüssel ohne Umstieg ab 39 € +++ Berlin - Brüssel mit nur einem Umstieg ab 39 € +++

Mit dem Auto

Mit dem PKW fährt man über das deutsche Autobahnetz entweder direkt oder über die Niederlande nach Flandern.

Belgiens gesamtes Straßennetz ist gut ausgebaut und noch immer kostenlos befahrbar! Die Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Autobahn ist 120 km/h, auf Landstraßen 70 km/h und im Ortsgebiet 50 km/h.
Es herrscht Gurtpflicht und jedes Auto muss mit einem Feuerlöscher ausgerüstet sein.

Für Motorradfahrer gilt Helmpflicht

Mietautos

Mit (Ihrem eigenen) Pkw, Bus oder Wohnmobil

Regelungen Umweltzone Antwerpen

Bei einem Besuch von Antwerpen sind ab 1. Februar 2017 die Regeln der Umweltzone zu beachten. Autos, Busse und Wohnmobile müssen hinsichtlich ihrer Emissionen bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um in die Zone hineinfahren zu dürfen (gilt nicht für Mopeds und Motorräder). Insbesondere der Kraftstoff, die Euronorm und das eventuelle Vorhandensein eines Rußfilters bestimmen, ob Ihr Fahrzeug in die Zone hineingelassen wird oder nicht. Dabei gelten unterschiedliche Regelungen für in- und ausländische Fahrzeuge. Mit einem belgischen oder niederländischen Kennzeichen ist eine Registrierung nicht notwendig sofertn die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind. Diese Fahrzeuge erhalten automatisch eine Zulassung über eine automatisierte Nummernschild-Erkennung.

Für ausländische Fahrzeuge (abgesehen von solchen aus den Niederlanden) gilt eine Registrierungspflicht. Zunächst müssen Sie überprüfen, ob Ihr Fahrzeug die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt. Ist dies gegeben, können Sie es hier registrieren. Möglich ist das noch bis zu 24 Stunden, nachdem Sie in die Umweltzone hineingefahren sind. Die Registrierung ist unbegrenz gültig und muss bei weiteren Reisen nicht wiederholt werden.

Weitere Infos zur Umweltzone in Antwerpen:

www.slimnaarantwerpen.be
E-Mail: info@slimnaarantwerpen.be
Tel.: +32 3 22 11 333

Auch Gent will eine Umweltzone einführen, und zwar zum 1. Januar 2020, und weitere Städte und Gemeinden werden folgen. Die Zufahrtsbeschränkung für stark umweltverschmutzende Fahrzeuge zu diesen Zonen soll die Luftqualität verbessern und somit Umwelt und die Gesundheit der Bürger schützen.

Mit dem Bus

Busverbindungen gibt es vor allem ab NRW nach Brüssel, Gent und Antwerpen. Die drei Städte werden zurzeit am häufigsten von den Anbietern FlixBus, Eurolines und Megabus angesteuert. Die Ziele Leuven, Brügge und De Panne werden ausschließlich von FlixBus bedient. Fahren Sie schon ab 9€ p. Person/Strecke mit dem Fernbus von Köln nach Brüssel ohne umzusteigen. Die Fernbusse sind i.d.R. mit kostenlosem W-Lan und Bordtoiletten ausgestattet.

Auch der IC Bus der Deustchen Bahn steuert Antwerpen an. Ab Düsseldorf (Hauptbahnhof oder Flughafen) fährt der Bus schon ab 14€ p. Person/Strecke in weniger als drei Stunden nach Antwerpen. Kombiniert mit der BahnCard 25 ist die Fahrkarte bereits ab 10,50€ erhältlich. 

Back to top