Two women shopping

Einkaufen in Leuven

Belgische Designer

©Jasper James

In der Mechelsestraat, abseits der Haupt-Einkaufsstraßen, liegt der Fokus auf dem Verkauf von Arbeiten belgischer Designer wie etwa Dries Van Noten sowie auf individuellen Boutiquen, die Bettwäsche, Geschenke und Käsespezialitäten verkaufen.

Einkaufen abseits des Mainstream

©Jos Vehoogen
Für besonders reizvolle Geschäfte müssen Sie die Bondgenotenlaan entlang spazieren. In der Nähe finden Sie eine große Auswahl an geschmackvollen Boutiquen, die die neueste Designer-Kleidung verkaufen. Leuven hat aber auch etliche kleine skurrile Läden. Besuchen Sie beispielsweise Hexagoon, ein Laden voller Schubladen, Ecken und Winkel, die alle mit Pailletten, Perlen, Knöpfen, Bändern und mehr gefüllt sind.

Märkte

Flee market ©Toerisme Leuven
Jeden Freitag ist Markt in Leuven in der Gegend rund um den Monseigneur Ladeuzeplein und jeden Samstag gibt es einen ganztägigen Antiquitätenmarkt in der Gegend um den Mathieu de Layensplein und die Mechelsestraat.
Back to top