Hop Shoots ©Toerisme Poperinge

Belgien ist bekannt für seine reiche Bierkultur. Hopfensprossen werden hauptsächlich zur Verwendung im Braugewerbe angebaut. Die Gegend um Poperinge in Westflandern ist besonders berühmt für ihre Hopfenfelder und besitzt sogar ein Hopfenmuseum, das dieser typisch flämischen Spezialität gewidmet ist.

Das teuerste Gemüse in der Welt

Hop Shoots Dish ©Toerisme Poperinge

Hopfensprossen gibt es zwischen Januar und Mitte April. Wegen der kurzen Verfügbarkeit und der arbeitsintensive Ernte gelten Hopfentriebe als das teuerste Gemüse in der Welt. Die ersten Kilo werden in der Regel für nicht weniger als 999 Euro pro Kilo versteigert.

Back to top