Belgische Schokolade

Chocolaterie Corné Port-Royale at Koninginnegallerij ©Pieter Heremans
Die Heimat einiger der weltweit besten Chocolatiers; Belgiens Schokoladentradition reicht viele hundert Jahre zurück.

Gerade die Region Flandern wird oft als Zentrum der Schokolade bezeichnet, v. a. da zwei der weltweit größten Schokoladenfabriken – Callebaut und Puratos – hier angesiedelt sind. Doch wir sind nicht nur für die lange Geschichte qualitativ hochwertiger Schokolade bekannt: unsere edlen und außergewöhnlichen Pralinen gehören zu den besten, die Sie jemals kosten werden. Tatsächlich wurde die erste Praline in Brüssels angesehener Einkaufspassage Galeries Royales Saint Hubert hergestellt. Mit so einfachem Zugang zu hochwertigen Zutaten und einer langen Geschichte der in Handarbeit hergestellten süßen Leckereien wird unsere Erfahrung im Schokoladenhandwerk kontinuierlich an die nächste Generation weitergegeben.

Schokolade neu gedacht

Belgische Spitzen-Chocolatiers wie Herman Van Dender, Pierre Marcolini und Dominique Persoone scheuen die neuesten Innovationen und technologischen Entwicklungen im Schokoladensektor nicht. Diese Künstler des Süßwarengeschäfts begeistern Besucher mit ungewöhnlichen Geschmackskombinationen wie Wasabi oder Earl Grey oder der fachmännischen Beherrschung des Produktionsprozesses von der Bohne bis zur fertigen Tafel Schokolade. Es überrascht deshalb nicht, dass unsere Spitzen-Chocolatiers bereits Preise in verschiedenen internationalen Wettbewerben, wie beispielsweise der Patisserie-Weltmeisterschaft, gewonnen haben.

Die Handwerkskunst belgischer Schokolade

In der gleichen Weise, wie unsere Bierbrauer hart für den perfekten Geschmack arbeiten, fließt eine unglaubliche Menge Arbeit in die Herstellung von Schokolade, die den Einsatz besonders qualifizierter Handwerker erfordert. Diese Meister der Süßwaren müssen sicherstellen, dass sie die Kakaobohnen bei genau der richtigen Temperatur rösten, müssen die Ganache von Hand verarbeiten und schließlich eine Praline mit dem perfekten Mundgefühl herstellen, die dem entspricht, was sie erreichen wollen.

Es steckt viel mehr hinter der Herstellung unserer Schokolade und unserer Pralinen, als man mit bloßem Auge sehen kann. Deshalb ist das Verkosten oder Mitbringen einer Schachtel Pralinen eine Erfahrung, die bei einem Besuch in Flandern nicht versäumt werden darf.

Video Url

Kulinarische Leckereien und belgisches Bier

Die Liebe zu Essen und Geschmack liegt den Flamen im Blut und guter Geschmack ist in unserer DNA verwurzelt. In Flandern kosten Food-Liebhaber dank der Vielfalt an lokalen Produkten Aromen und Gerichte, die sie nirgendwo anders finden. Wir lassen es uns gut gehen.
 

Belgian endives