Liebe Flandern Freunde, Liebe Besucher,

angesichts der COVID-19-Situation finden Sie auf der folgenden Website nähere Informationen. Um die neuesten Reisehinweise für unser Land zu erhalten, wenden Sie sich bitte an Ihre lokalen Behörden.
Wenn Sie innerhalb der Europäischen Union reisen, brauchen Sie kein Passagier-Lokalisierungsformular mehr auszufüllen.
Wenn Sie mit einem Flugzeug, Schiff, Bus oder Zug nach Flandern reisen und aus einem Drittland anreisen, das nicht auf der weißen Liste der Europäischen Union steht, müssen Sie innerhalb von 6 Monaten vor Ihrer Ankunft in Belgien ein Passagier-Lokalisierungsformular ausfüllen


Sie finden sämtliche Informationen auf der offiziellen Website


Passen Sie gut auf sich selbst und einander auf und bleiben Sie sicher und gesund.
Wir hoffen, Sie bald wieder begrüßen zu dürfen, mit doppelt so viel Herz, Liebe und Gastfreundschaft.


Ihr Team von VISITFLANDERS.

Im Jahr 1962 eröffnete Hans Burie seinen Schokoladenladen im Herzen Antwerpens. Von Anfang an zählten Qualität und fachliches Können zu den wichtigsten Zutaten. Burie wurde mit seinen feinen Pralinen und Kunstwerken aus Schokolade bekannt, die er in seinem Schaufenster ausstellte. Nach seinem Tod im Jahr 2000 führte sein Sohn Lieven Burie das Geschäft weiter. Bis zum heutigen Tag wird das Traditionshandwerk in Ehren gehalten. Jeden Monat werden zwei neue künstlerische Kreationen aus Schokolade im Schaufenster präsentiert: Das geht vom Antwerpener Rathaus bis zur Nachbildung eines Schiffs der Flandria-Flotte, über Tiere wie einen Tiger und eine Schlange, bis zum Weißen Haus anlässlich des Besuchs von Obama in Belgien.

Wo

Nationalestraat 42
2000 Antwerpen

Kontakt

+32 (0)3 233 13 08

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Zurück zum Seitenanfang