Liebe Flandern Freunde, Liebe Besucher,

um die Sicherheit von Einheimischen wie auch Besuchern zu gewährleisten und die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die belgische Regierung entsprechende Maßnahmen ergriffen.
Die aktuellen Informationen dazu finden Sie hier:

COVID-19 | Informationen über Maßnahmen und Einschränkungen in Belgien
Deutschland – Auswärtiges Amt
Österreich - Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Wenn Sie für eine Dauer von 48 Stunden oder mehr nach Belgien reisen, müssen Sie 48 Stunden vor Ihrer Ankunft in Belgien ein Passenger Locator Formular ausfüllen. Klicken Sie hier für das Passenger Locator Online-Formular.

Wir freuen uns darauf, Sie so bald wie möglich wieder mit der gewohnten Gastfreundschaft in Flandern begrüßen zu können.

Auf bald und passen Sie gut auf sich auf.
Ihr Team von VISITFLANDERS.

In der hügeligen flämischen Landschaft nördlich von Roeselare findet man einen der vier verbliebenen deutschen Soldatenfriedhöfen zu Ehren der im Ersten Weltkrieg Gefallenen. Die ursprünglich 128 über das Gebiet verteilten Soldatenfriedhöfe wurden letztlich zusammengelegt, so dass dieser kleine Friedhof heute die Überreste von 8.241 deutschen Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg beherbergt. Durch seine Abgelegenheit wird er weniger häufig besucht, ist jedoch mit seiner Gedenkhalle, die aus dem Material des deutschen Pavillons der Weltausstellung von 1928 gebaut wurde, nicht weniger interessant.

Wo

Beverenstraat 78
8830 Hooglede

Kontakt

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Zurück zum Seitenanfang