Liebe Flandern Freunde, Liebe Besucher,

um die Sicherheit von Einheimischen wie auch Besuchern zu gewährleisten und die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die belgische Regierung entsprechende Maßnahmen ergriffen.
Die aktuellen Informationen dazu finden Sie hier:

COVID-19 | Informationen über Maßnahmen und Einschränkungen in Belgien
Deutschland – Auswärtiges Amt
Österreich - Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Wenn Sie für eine Dauer von 48 Stunden oder mehr nach Belgien reisen, müssen Sie 48 Stunden vor Ihrer Ankunft in Belgien ein Passenger Locator Formular ausfüllen. Klicken Sie hier für das Passenger Locator Online-Formular.

Wir freuen uns darauf, Sie so bald wie möglich wieder mit der gewohnten Gastfreundschaft in Flandern begrüßen zu können.

Auf bald und passen Sie gut auf sich auf.
Ihr Team von VISITFLANDERS.

Das Haus der europäischen Geschichte befindet sich im Eastman-Gebäude im Leopoldpark – im Herzen des Europaviertels in Brüssel. Die Dauerausstellung des Hauses der Europäischen Geschichte präsentiert den Besuchern einen Überblick über die europäische Geschichte. Um den Besuchern die turbulenten Ereignisse des 20. Jahrhunderts verständlicher zu machen, liegt der Fokus der Daueraufstellung zunächst auf den Überzeugungen und Ansichten, die das 19. Jahrhundert - Europas „Eintritt in die Moderne“ – prägten, bevor im weiteren Verlauf der Ausstellung Europas Abstieg in Krieg und Zerstörung gezeigt wird.

Die Besucher werden angeregt, über das heutige Europa, den Status und die Position der Europäischen Union sowie die Rolle nachzudenken, die jeder einzelne bei der Gestaltung ihrer Zukunft spielen kann.

Wo

Belliardstraat 135
1000 Brüssel

Kontakt

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Zurück zum Seitenanfang