Liebe Flandern Freunde, Liebe Besucher,

um die Sicherheit von Einheimischen wie auch Besuchern zu gewährleisten und die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die belgische Regierung entsprechende Maßnahmen ergriffen.
Die aktuellen Informationen dazu finden Sie hier:

COVID-19 | Informationen über Maßnahmen und Einschränkungen in Belgien
Deutschland – Auswärtiges Amt
Österreich - Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Vom 1. August an muss jeder, der für mehr als 48 Stunden nach Belgien einreisen möchte, innerhalb von 48 Stunden vor der Ankunft ein Einreiseformular ausfüllen.

Wir freuen uns darauf, Sie so bald wie möglich wieder mit der gewohnten Gastfreundschaft in Flandern begrüßen zu können.

Auf bald und passen Sie gut auf sich auf.
Ihr Team von VISITFLANDERS.

Das nagelneue Museum Kaserne Dossin erzählt die belgische Seite des Holocausts. Geschichten, Zeugnisse und Fotos führen den Besucher durch die 40er Jahre und zeigen die Diskriminierung und im Nachhinein die Deportierung der Juden und Zigeuner. Ab Mechelen wurden über 25.000 Menschen nach Auschwitz-Birkenau deportiert. An diesem Ort der Erinnerung analysiert die Kaserne Dossin die Mechanismen der früheren und jetzigen Verletzungen der Menschenrechte.

Wo

Goswin de Stassartstraat 153
2800 Mechelen

Kontakt

+32(0)15 29 06 60

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Zurück zum Seitenanfang