Liebe Flandern Freunde, Liebe Besucher,

um die Sicherheit von Einheimischen wie auch Besuchern zu gewährleisten und die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die belgische Regierung entsprechende Maßnahmen ergriffen.
Die aktuellen Informationen dazu finden Sie hier:

COVID-19 | Informationen über Maßnahmen und Einschränkungen in Belgien
Deutschland – Auswärtiges Amt
Österreich - Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Wenn Sie für eine Dauer von 48 Stunden oder mehr nach Belgien reisen, müssen Sie 48 Stunden vor Ihrer Ankunft in Belgien ein Passenger Locator Formular ausfüllen. Klicken Sie hier für das Passenger Locator Online-Formular.

Wir freuen uns darauf, Sie so bald wie möglich wieder mit der gewohnten Gastfreundschaft in Flandern begrüßen zu können.

Auf bald und passen Sie gut auf sich auf.
Ihr Team von VISITFLANDERS.

Die Küste Flanderns bietet viel Spaß und Kurzweil für jeden Geschmack und das jetzt für kleines Geld. Mit dem gratis Küstenpass sparen Besucher bei vielen Attraktionen oder können sie sogar kostenlos besuchen: Z.B. die Erlebniszentren Seafront und Sea Life, der Spielpark Plopsaland und das mächtige Fort Napoleon, Museumsschiffe wie die Mercator oder die Amandine, Museen wie die alte Abtei Ten Duinen 1138 oder Mu.Zee, spannende Meeresausflüge und interessante Hafenrundfahrten. Bis zu 200 Euro können mit dem Küstenpass gespart werden. Es gibt ihn gratis und ganz unkompliziert im Internet – schnell ausgefüllt und ausgedruckt. Außerdem bekommt man ihn vor Ort bei allen teilnehmenden Attraktionen, den Fremdenverkehrsämtern, sowie in zahlreichen Hotels, bei Campingplätzen, Ferienparkt und Immobilienbüros. Einfach im Intenet ausdrucken oder direkt vor Ort besorgen und dann: Auf ans Meer und sparen!

Kontakt

lokale Karte

Zurück zum Seitenanfang