Die Red Star Line gehört zu Antwerpens Ikonen. Die legendäre Reederei mit dem roten Stern auf der Flagge beförderte mehr als zwei Millionen Passagiere aus der Stadt über die Schelde nach Amerika: arme europäische Migranten auf der Suche nach dem amerikanischen Traum, aber auch wohlhabende Passagiere auf Urlaubs- oder Geschäftsreise nach New York. Die alten Lagerhallen am Ufer der Schelde wurden zu einer Gedenkstätte mit Museum umgebaut, einem zeitgemäßen Ort zur Reflektion mit einem zeitgenössischen Ansatz zu Emigration. Drei Monate lang wurde hart gearbeitet an der historischen Halle des Red Star Line Museums und am letzten Teil der Dauerausstellung rund um die Geschichte der Auswanderer. Ende September 2018 öffnet das Museum mit einem großen Fest wieder seine Pforten und präsentiert dann in der Sonderausstellung „Thuishaven" (Heimathafen) emotionale Zeugnisse von Neu-Antwerpenern.

Wo

Montevideostraat 3
2000 Antwerpen

Kontakt

+32 3 206 03 50

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top