Liebe Flandern Freunde, Liebe Besucher,

um die Sicherheit von Einheimischen wie auch Besuchern zu gewährleisten und die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die belgische Regierung entsprechende Maßnahmen ergriffen.
Die aktuellen Informationen dazu finden Sie hier:

COVID-19 | Informationen über Maßnahmen und Einschränkungen in Belgien
Deutschland – Auswärtiges Amt
Österreich - Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Wenn Sie für eine Dauer von 48 Stunden oder mehr nach Belgien reisen, müssen Sie 48 Stunden vor Ihrer Ankunft in Belgien ein Passenger Locator Formular ausfüllen. Klicken Sie hier für das Passenger Locator Online-Formular.

Wir freuen uns darauf, Sie so bald wie möglich wieder mit der gewohnten Gastfreundschaft in Flandern begrüßen zu können.

Auf bald und passen Sie gut auf sich auf.
Ihr Team von VISITFLANDERS.

Von 1915 bis 1920 war der Weiler Lijseenthoek (Boescheepseweg) Standort des größten Feldlazaretts entlang des Ypernbogens; heute befindet sich hier der zweitgrößte Friedhof des Commonwealth in Belgien. Der Soldatenfriedhof Lijssenthoek bezeugt heute mehr als vierzig Jahre Kriegsgeschehen; er beherbergt die Gräber von 10.784 Soldaten, die meisten davon Briten, aber auch Franzosen und Deutsche. Ebenso befindet sich hier das Grab der einzigen Frau, die auf einem CWGC Friedhof bestattet ist, nämlich der Krankenschwester Nellie Spindler. Das Besucherzentrum neben dem Friedhof bietet Informationen über diesen einzigartigen Ort, sowie Details über den Alltag im Lazarett und die Entstehung des Friedhofs.

Wo

Boescheepseweg 35A
8970 Poperinge

Kontakt

+32 57 34 66 76

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Zurück zum Seitenanfang