Liebe Flandern Freunde, Liebe Besucher,

um die Sicherheit von Einheimischen wie auch Besuchern zu gewährleisten und die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die belgische Regierung entsprechende Maßnahmen ergriffen.
Die aktuellen Informationen dazu finden Sie hier:

COVID-19 | Informationen über Maßnahmen und Einschränkungen in Belgien
Deutschland – Auswärtiges Amt
Österreich - Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Vom 1. August an muss jeder, der für mehr als 48 Stunden nach Belgien einreisen möchte, innerhalb von 48 Stunden vor der Ankunft ein Einreiseformular ausfüllen.

Wir freuen uns darauf, Sie so bald wie möglich wieder mit der gewohnten Gastfreundschaft in Flandern begrüßen zu können.

Auf bald und passen Sie gut auf sich auf.
Ihr Team von VISITFLANDERS.

Sie ist wirklich die Quintessenz einer Rubenskirche. Der Maler trug zu einem beträchtlichen Teil zu ihrer Prunkfassade und zum Turmhelm bei. Die Jesuiten bauten diese typische Barockkirche zwischen 1615 und 1621. Die Apsis des Hauptaltars, die der Jungfrau Maria gewidmete Kapelle und die vielen Statuen und Schnitzereien sind Zeugen ihrer einstigen Pracht. Blickfang ist der Mechanismus über dem Hauptaltar zum Wechsel der Gemälde, der noch immer funktioniert. Ein ziemlich beeindruckendes Schauspiel.

Wo

Hendrik Conscienceplein  12
2000 Antwerpen

Kontakt

+32 477 62 37 94

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Zurück zum Seitenanfang