Liebe Flandern Freunde, Liebe Besucher,

um die Sicherheit von Einheimischen wie auch Besuchern zu gewährleisten und die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die belgische Regierung entsprechende Maßnahmen ergriffen.
Die aktuellen Informationen dazu finden Sie hier:

COVID-19 | Informationen über Maßnahmen und Einschränkungen in Belgien
Deutschland – Auswärtiges Amt
Österreich - Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Wenn Sie für eine Dauer von 48 Stunden oder mehr nach Belgien reisen, müssen Sie 48 Stunden vor Ihrer Ankunft in Belgien ein Passenger Locator Formular ausfüllen. Klicken Sie hier für das Passenger Locator Online-Formular.

Wir freuen uns darauf, Sie so bald wie möglich wieder mit der gewohnten Gastfreundschaft in Flandern begrüßen zu können.

Auf bald und passen Sie gut auf sich auf.
Ihr Team von VISITFLANDERS.

Leuven ohne Stella Artois? Seit Jahrhunderten einfach undenkbar! Als 1366 der Name der Brauerei „Den Horen“ zum ersten Mal in den herzoglichen Zinsbüchern auftaucht, ist das nur der Anfang einer glänzenden Karriere, denn im Jahre 1537 ist diese Brauerei schon das wichtigste Unternehmen der Stadt. 1717 geht „Den Horen“ über auf den Meisterbrauer Sebastien Artois und von da an wird die Brauereikunst von Vater an Sohn weitergegeben. Um die Jahrhundertwende fängt man bei Artois an, das goldene Pilsbier mit Untergärung zu brauen. 1926 bringt die Brauerei zum ersten Mal ein Gerstenbier auf den Markt und tauft es auf den Namen „Stella“, was „Stern“ bedeutet. Dieses Bier entwickelt sich zu einem bekannten Stern am Brauereifirmament. Für viele Bierliebhaber ist es ein Bier, bei dem man sich zuhause fühlt, so wie sich die Brauerei nach all den Jahrhunderten noch immer bei den Leuvenern zuhause fühlt.

Wo

Brouwerijplein 1
3000 Leuven

Kontakt

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Zurück zum Seitenanfang