Der surrealistische Meister James Ensor wurde 1860 in Oostende geboren und lebte mit kurzen Unterbrechungen bis zu seinem Tod 1949 in der Stadt am Meer. Ensor kannte Oostende wie seine Westentasche, viele Orte inspirierten das künstlerische Schaffen des Malers. Jetzt können Interessierte auf Ensors Spuren durch Oostende wandeln: Mit dem digitalen Spaziergang „Das Parfüm von Oostende“ begleiten sie den Maler auf dem Weg durch seine geliebte Stadt und sehen Oostende mit den Augen des Künstlers. Unterwgs zeigt James Ensor alle Orte, die für sein Leben und Arbeiten wichtig waren, erzählt viel über die spannende Geschichte der Stadt und gibt auch Einblicke in seine freundschaftlichen Beziehungen. So entsteht ein sehr persönliches Bild von Ensor und seiner Heimatstadt - eine tolle Ergänzung zum Besuch des Ensor-Hauses und des Ensor Experience Centers. Die App führt zu 18 Stationen, zu denen jeweils Bild- und Textmaterial, auf neuestem technischen Standard bereitsteht. Die App ist in Deutsch, Niederländisch, Englisch, Französisch und Spanisch erhältlich und kann kostenlos im App Store heruntergeladen worden. Um den gesamten Spaziergang freizuschalten, wird eine einmalige Gebühr von 5 Euro erhoben. Besucher des Ensor-Hauses erhalten den Spaziergang gratis zum Eintritt dazu.
Spaziergang mit App: James Ensor führt durch Oostende

Wo

VLAANDERENSTRAAT 27
8400 Oostende

Wann

von Donnerstag, 9. Juli 2020
bis Mittwoch, 31. Dezember 2025

Kontakt

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Zurück zum Seitenanfang