Nach dem inzwischen weltberühmten „Radeln durch das Wasser“ hat die Region Belgisch-Limburg nun einen weiteren ungewöhnlichen Radweg eröffnet: „Radeln durch die Bäume“ bietet ein einzigartiges Naturerlebnis mit 360°-Blick in luftiger Höhe inmitten der Baumkronen. Auf einer Länge von 700 Metern steigt die ungewöhnliche Fahrradbrücke in einem Doppelkreis mit einem Durchmesser von 100 Metern langsam bis auf 10 Meter Höhe an um dann wieder nach unten zu führen. Mit einer Breite von drei Metern bietet der Weg den nötigen Komfort. So wird „Radeln durch die Bäume“ ein für jeden zugängliches Erlebnis. Ein diskretes Drahtnetz mit Brüstung sorgt für die erforderliche Sicherheit. Die Pfähle des Steges, die aus Stahl gefertigt sind, wurden abwechselnd in einer Entfernung von 1, 2 und 3 Metern voneinander platziert und symbolisieren die geraden Stämme der Kiefern. Auf diese Weise verschmilzt die Konstruktion harmonisch mit der Umgebung. Der neue Fahrrad- und Wanderweg beginnt in der Nähe des Fahrradknotenpunkts 272 am Pijnven in Hechtel-Eksel.
Radeln durch die Bäume

Wo

Kiefhoekstraat 
3940 Hechtel-Eksel

Wann

von Freitag, 28. Juni 2019
bis Donnerstag, 31. Dezember 2020

Kontakt

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top