1969 fuhr der belgische Radsportler Eddy Merckx seinen ersten Tour-Sieg bei der Tour de France ein. Anlässlich des 50. Jahrestags und als Hommage an die lebende Legende des Radsports startet die Tour de France 2019 wieder in Brüssel. Die erste Etappe des weltbeühmten Radrennens führt am 6. Juli über 192 Kilometer von Brüssel über Charleroi zurück nach Brüssel und umfasst die legendären Klettersteige von Flandern, die Muur van Geraardsbergen und den Bosberg. Die Fahrer starten an der Grand Place, die Ankunft erfolgt am Königspalast in Laeken. Am 7. Juli 2019 findet in Brüssel ein Teamzeitfahren statt, das am Atomium endet. Bereits am 4. Juli präsentieren sich die teilnehmenden Teams auf der Grand Place. Bereits 1958, im Jahr der Weltausstellung, fand der Start der Tour de France in der belgischen Hauptstadt statt. Auch 1969, dem Jahr des ersten Gesamtsiegs von Eddy Merckx, führte die Tour durch Brüssel. Eddy Mercks wurde 1945 in der Provinz Flämisch-Brabant geboren und gilt als der erfolgreichste männliche Radrennfahrer der Radsportgeschichte. Er gewann je fünf Mal die beiden wichtigsten Rundfahrten, die Tour de France und den Giro d’Italia.
Start Tour de France 2019

Wo

 
1000 Brüssel

Wann

von Samstag, 6. Juli 2019
bis Sonntag, 7. Juli 2019

Kontakt

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top