Seit 2001 verwandelt sich der Bahnhofsvorplatz von Brügge alljährlich beim Eisskulpturenfest Brügge in eine frostige Phantasiewelt: Vom 24. November 2018 bis 6. Januar 2019 entsteht aus 3000 Eisblöcken das erste digitale Eis-Museum der Welt. In dem temporären Eispalast präsentieren 40 Eiskünstler aus aller Welt 60 Skulpturen. 100 Videoprojektionen lassen das bis zu vier Meter hohe Panorama besonderes erstrahlen: eine magische Show mit 3D-Projektionen und einer über 500m² großen LED-Wand. Wem bei Temperaturen von -6 Grad kalt wird, der kann sich an einer Eisbar mit einem Getränk wärmen. Daneben gibt es ein gemütliches Winter-Dorf.
Eisskulpturenfestival Brügge

Wo

Stationsplein 
8000 Brügge

Wann

von Samstag, 24. November 2018
bis Sonntag, 6. Januar 2019

Kontakt

+32 50 68 45 84

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Back to top