Keith Haring (1958–1990) war Freund und künstlerischer Begleiter von Andy Warhol und eine einzigartige Figur in der New Yorker Kunstszene der 1980er Jahre. Das BOZAR / Center for Fine Arts Brüssel präsentiert eine große Retrospektive des legendären amerikanischen Künstlers, der vor allem durch seine ikonischen Motive wie bellende Hunde, krabbelnde Babys und fliegende Untertassen bekannt wurde. Sein besonderer, scheinbar spontaner Stil verkörperte den Zeitgeist, von Raumfahrt über Hip-Hop bis hin zu Videospielen. Haring versuchte, die Kunst „öffentlich“ zu machen, indem er sie in seinem Pop-Shop, in U-Bahn-Stationen oder im Stadtraum ausstellte. Er ließ sich vom abstrakten Expressionismus, der Pop-Art, der japanischen Kalligraphie und den Arbeiten der New Yorker Graffiti-Künstler inspirieren. Die Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit Tate Liverpool in Museum Folkwang, Essen organisiert. Öffnungszeiten: Die-So: 10 - 18 Uhr, Do bis 21 Uhr.
BOZAR zeigt Keith Haring - BESUCHEN Sie bitte die Website des Museums für weitere Informationen!

Wo

Ravensteinstraat 
1000 Brüssel

Wann

von Freitag, 6. Dezember 2019
bis Dienstag, 21. Juli 2020

Kontakt

+32 (0)2 507 82 00

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Zurück zum Seitenanfang