Im Laufe der Jahrhunderte hatte der flämische Primitive Hans Memling einen großen Einfluss auf andere Meister, darunter Dürer und Raffael. Diese Ausstellung zeigt, wie er auch heute noch Künstler beeinflusst. Der Besucher entdeckt dies anhand von - speziell für die Ausstellung geschaffenen - Werken von David Claerbout (BE) und Diana al-Hadid (US). Neben einige Serie von frühen Porträts von Joseph Kosuth (US), einem der Väter der Konzeptkunst, sind unter anderem auch Werke des afroamerikanischen Malers Kehinde Wiley und des des iranischen Malers Aydin Aghdashloo.
Memling Now. Hans Memling in der zeitgenössischen Kunst - POSTPONED to 01/10 due to the COVID-19-virus!

Wo

Mariastraat 38
8000 Brügge

Wann

von Donnerstag, 1. Oktober 2020
bis Montag, 1. Februar 2021

Kontakt

+32 (0)50 44 87 11

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Zurück zum Seitenanfang