Liebe Flandern Freunde, Liebe Besucher,

um die Sicherheit von Einheimischen wie auch Besuchern zu gewährleisten und die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die belgische Regierung entsprechende Maßnahmen ergriffen.
Die aktuellen Informationen dazu finden Sie hier:

COVID-19 | Informationen über Maßnahmen und Einschränkungen in Belgien
Deutschland – Auswärtiges Amt
Österreich - Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Wenn Sie für eine Dauer von 48 Stunden oder mehr nach Belgien reisen, müssen Sie 48 Stunden vor Ihrer Ankunft in Belgien ein Passenger Locator Formular ausfüllen. Klicken Sie hier für das Passenger Locator Online-Formular.

Wir freuen uns darauf, Sie so bald wie möglich wieder mit der gewohnten Gastfreundschaft in Flandern begrüßen zu können.

Auf bald und passen Sie gut auf sich auf.
Ihr Team von VISITFLANDERS.

Wieso spucken Drachen Feuer und warum haben manche mehrere Köpfe? Mit diesen Fragen beschäftigt sich ab dem 2. Dezember das Stadsmuseum in Gent (STAM). Auch zeichnet das Haus anhand zahlreicher Exponate die verschiedenen Charakterzüge nach, die den Fabelwesen angedichtet wurden. So kommen die Besucher sowohl mit gutmütigen wie auch mit furchterregenden Vertretern der Spezies in Berührung. All dies freilich ist so aufbereitet, dass auch Kinder ihren Spaß beim Besuch der Ausstellung haben. Speziell für die kleinsten Besucher werden auch Drachenzimmer eingerichtet. Auch können sie Drachengeschichten lauschen.
Drachen

Wo

Godshuizenlaan 2
9000 Gent

Wann

von Freitag, 2. Dezember 2016
bis Sonntag, 28. Mai 2017

Kontakt

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Zurück zum Seitenanfang