Sie lässt die Herzen der Radsport-Fans höherschlagen und bringt jetzt ganz Belgien auf Trab: Die Flandern-Rundfahrt genießt Kultstatus! Umso besser, dass die 104. Ausgabe der „Ronde“ nach der corona-bedingten Absage im April nun am 18. Oktober starten kann. Der Startschuss für die 'Ronde' fällt auf dem Grote Markt in Antwerpen. Im letzten Jahr endete „Vlaanderens mooiste“ mit einem Sieg des Italieners Albert Bettiol - nun hofft das radsportverrückte Volk wieder auf den Sieg eines Landsmanns. Der letzte Belgier stand 2017 auf dem Siegertreppchen: Philippe Gilbert gewann die Rundfahrt nach mehr als 250 Kilometern. In diesem Jahr wird das Rennen 241 Kilometer lang sein und führt über 16 Hellinge. Die legendäre Muur van Gerardsbergen ist 2020 nicht Teil des Parcours. Für Radsportfans lohnt sich die Reise nach Flandern auch deshalb, weil in Oudenaarde seit 2003 das 'Centrum Ronde van Vlaanderen' (CRVV) existiert. Auf interaktive Weise wird hier die ruhmreiche Geschichte des einzigartigen Events lebendig gemacht.
Flandernrundfahrt - POSTPONED to October 18, due to the COVID-19-virus!

Wo

 
9700 Oudenaarde

Wann

von Sonntag, 18. Oktober 2020
bis Sonntag, 18. Oktober 2020

Kontakt

+32 2 303 35 00

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Zurück zum Seitenanfang