In Antwerpen stehen fünf monumentale Kirchen, in denen der Barock und das Umfeld, in dem Rubens lebte, „in situ“ lebendig werden. Die majestätische Liebfrauenkathedrale, die St.-Pauluskirche, die St.-Andreaskirche, die Sankt-Carolus-Borromäuskirche und die kürzlich restaurierte St.-Jakobskirche. Diese ständige Ausstellung wird 2018 dem Besucher besonders nahegebracht: Rubens Meisterstücke in der Kathedrale, der Meister des Barocks bei der Arbeit als ein Architekt der Sankt-Carolus-Borromäuskirche, seine Grabkapelle in der St.-Jakobskirche.
Monumentale Kirchen

Wo

Grote Markt 
2000 Antwerpen

Wann

von Mittwoch, 1. August 2018
bis Dienstag, 1. Januar 2030

Kontakt

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Zurück zum Seitenanfang