Liebe Flandern Freunde, Liebe Besucher,

um die Sicherheit von Einheimischen wie auch Besuchern zu gewährleisten und die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die belgische Regierung entsprechende Maßnahmen ergriffen.
Die aktuellen Informationen dazu finden Sie hier:

COVID-19 | Informationen über Maßnahmen und Einschränkungen in Belgien
Deutschland – Auswärtiges Amt
Österreich - Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Wenn Sie für eine Dauer von 48 Stunden oder mehr nach Belgien reisen, müssen Sie 48 Stunden vor Ihrer Ankunft in Belgien ein Passenger Locator Formular ausfüllen. Klicken Sie hier für das Passenger Locator Online-Formular.

Wir freuen uns darauf, Sie so bald wie möglich wieder mit der gewohnten Gastfreundschaft in Flandern begrüßen zu können.

Auf bald und passen Sie gut auf sich auf.
Ihr Team von VISITFLANDERS.

Im Jahr 2018 zeigt das MAS eine Fotoserie zum Thema Barock des jungen Fotokünstlers Athos Burez. In Form von 30 Bildern und Installationen ermöglicht er einen unverwechselbaren und zeitgenössischen Blick auf verschiedene Genres dieser Stil-Epoche: Stillleben, Porträts, Landschaften und Interieurs. Burez Arbeiten zeichnen sich durch einen fast surrealistischen Blick auf vertraute Dinge aus, so dass diese sich oft zwischen zwei Welten zu bewegen scheinen. In dieser Fotoausstellung im MAS gehen alte, barocke Elemente mit der Gegenwart Hand in Hand und schaffen so eine völlig neue und einzigartige visuelle Barockkultur. Die Ausstellung ist ab dem 1. Juni 2018 kostenfrei auf dem MAS-Boulevard zugänglich. Diptychons, Triptychons und Polyptychons füllen die Wände der Glasfassade und erschaffen so Lichtstreifen, die schon aus der Ferne zu sehen sind.
Barock Burez. Athos Burez im MAS-Boulevard

Wo

Hanzestedenplaats 1
2000 Antwerpen

Wann

von Freitag, 1. Juni 2018
bis Mittwoch, 17. April 2019

Kontakt

+32 (0)3 338 44 00

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Zurück zum Seitenanfang