Liebe Flandern Freunde, Liebe Besucher,

um die Sicherheit von Einheimischen wie auch Besuchern zu gewährleisten und die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die belgische Regierung entsprechende Maßnahmen ergriffen.
Die aktuellen Informationen dazu finden Sie hier:

COVID-19 | Informationen über Maßnahmen und Einschränkungen in Belgien
Deutschland – Auswärtiges Amt
Österreich - Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Wenn Sie für eine Dauer von 48 Stunden oder mehr nach Belgien reisen, müssen Sie 48 Stunden vor Ihrer Ankunft in Belgien ein Passenger Locator Formular ausfüllen. Klicken Sie hier für das Passenger Locator Online-Formular.

Wir freuen uns darauf, Sie so bald wie möglich wieder mit der gewohnten Gastfreundschaft in Flandern begrüßen zu können.

Auf bald und passen Sie gut auf sich auf.
Ihr Team von VISITFLANDERS.

Der amerikanische Tänzer und Choreograf William Forsythe, Mitwirkenden Interpreten und Co-Kurator, lässt sich für diese Ausstellung sowohl von Rubens' Kreativität als Bühnenbildner anregen als auch vom natürlichen Umfeld des Skulpturenparks des Middelheimmuseums. Grotte, Irrgarten, lebendes Bild, Folly (Zierbau in der Gartenkunst), Springbrunnen, Trompe l‘Œil - jedes dieser Barockmotive inspiriert zeitgenössische Künstler aus aller Welt dazu, speziell für das Middelheimmuseum und für den öffentlichen Raum in der Stadt neue Arbeiten zu erschaffen, die den Betrachter bezaubern, überrasschen, beeindrucken und überzeugen.
Experience Traps (Middelheimmuseum)

Wo

Middelheimlaan 61
2020 Antwerpen

Wann

von Freitag, 1. Juni 2018
bis Sonntag, 23. September 2018

Kontakt

+32 (0)3 288 33 60

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Zurück zum Seitenanfang