Liebe Flandern Freunde, Liebe Besucher,

um die Sicherheit von Einheimischen wie auch Besuchern zu gewährleisten und die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die belgische Regierung entsprechende Maßnahmen ergriffen.
Die aktuellen Informationen dazu finden Sie hier:

COVID-19 | Informationen über Maßnahmen und Einschränkungen in Belgien
Deutschland – Auswärtiges Amt
Österreich - Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Vom 1. August an muss jeder, der für mehr als 48 Stunden nach Belgien einreisen möchte, innerhalb von 48 Stunden vor der Ankunft ein Einreiseformular ausfüllen.

Wir freuen uns darauf, Sie so bald wie möglich wieder mit der gewohnten Gastfreundschaft in Flandern begrüßen zu können.

Auf bald und passen Sie gut auf sich auf.
Ihr Team von VISITFLANDERS.

Die Heilig-Blut-Prozession findet in Brügge schon seit mindestens 1303 jedes Jahr am Himmelfahrtstag statt. Über die Jahrhunderte wurde zwar einiges verändert, aber im Mittelpunkt steht immer eine Aufführung der Passion und Wiederauferstehung Christi. Seit Menschengedenken war der Festumzug in vier Teile untergliedert. Der Legende nach brachte Dietrich von Elsass, seines Zeichens Graf von Flandern, nach dem Zweiten Kreuzzug im Jahr 1150 die Reliquie mit dem Heiligen Blut Jesu aus Jerusalem mit und ließ sie in der Basilika der Burg aufbewahren. Wir wissen heute, dass die Legende zu großen Teilen aus Volksglauben und Folklore besteht. Die Heilig-Blut-Prozession wurde in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen (2009).
Heilig-Blut-Prozession in Brügge

Wo

Centrumtraten 
8000 Brügge

Wann

von Donnerstag, 13. Mai 2021
bis Donnerstag, 13. Mai 2021

Kontakt

+32 50 44 46 46

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Zurück zum Seitenanfang