Alle drei Jahre bietet Gent die zauberhafte Kulisse für ein beeindruckendes Lichtspektakel. Und auch 2021 illuminieren wieder international renommierte Lichtkünstler und aufstrebende Talente die Genter Innenstadt und ihre berühmten historischen Gebäude, Brücken und Wasserstraßen - insgesamt können Besucher 32 Installationen sowie Happenings und Veranstaltungen auf einer Strecke von gut 7 Kilometern erleben. Die Illuminationen tauchen touristische Highlights wie die Grafenburg und die Graslei, den Korenmarkt, die Stadshal und den Sint-Baafsplein in ein ganz neues Licht. Erstmals ist in diesem Jahr auch die Sint-Michielsbrücke Teil der Lichtertour und bietet eine einzigartige Aussicht auf die Genter Turmlinie. Zudem führt der Weg diesmal auch an weniger bekannten Orten wie dem Prinsenhof, Macharius-Heirnis und Sluizeken-Tolhuis-Ham vorbei. Weil das Genter Lichtfest in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum feiert, kehren auch einige Publikumslieblinge früherer Lichterfeste nach Gent zurück - darunter The big fire of Ghent that never happened (2011), La Cattedral di Luce (2012), Cloud (2015) und Museum of the moon (2018). Besonders gut lässt sich das Genter Lichtfest mit dem „Lichtspaziergang“ entdecken: Die Tour dauert etwa zwei Stunden und führt an allen Höpepunkten des Spektakels vorbei.
Lichtfestival Gent

Wo

Kouter 
9000 Gent

Wann

von Mittwoch, 10. November 2021
bis Sonntag, 14. November 2021

Kontakt

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Zurück zum Seitenanfang