Liebe Flandern Freunde, Liebe Besucher,

um die Sicherheit von Einheimischen wie auch Besuchern zu gewährleisten und die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die belgische Regierung entsprechende Maßnahmen ergriffen.
Die aktuellen Informationen dazu finden Sie hier:

COVID-19 | Informationen über Maßnahmen und Einschränkungen in Belgien
Deutschland – Auswärtiges Amt
Österreich - Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Wenn Sie für eine Dauer von 48 Stunden oder mehr nach Belgien reisen, müssen Sie 48 Stunden vor Ihrer Ankunft in Belgien ein Passenger Locator Formular ausfüllen. Klicken Sie hier für das Passenger Locator Online-Formular.

Wir freuen uns darauf, Sie so bald wie möglich wieder mit der gewohnten Gastfreundschaft in Flandern begrüßen zu können.

Auf bald und passen Sie gut auf sich auf.
Ihr Team von VISITFLANDERS.

Lernen Sie die wichtigsten Schauplätze an der Front des Ersten Weltkrieges kennen. Mit einem kundigen Führer entdecken Sie den Todesgraben in Diksmuide (ab 01.04.2014) sowie andere Schützengräben, u.a. Hill 60 in Zillebeke. Während der Busfahrt sehen Sie auch das kanadische Denkmal in Langemark-Poelkapelle, sowie die beeindruckenden Soldatenfriedhöfe in Boezinge und Tyne Cot in Passendale. In Ypern besichtigen Sie das In Flanders Fields Museum und können die übrige historische Stadt an der ehemaligen Front in ihrem eigenen Tempo erkunden. Der Tag endet mit der Teilnahme am Zapfenstreich.
Great War Battlefields Tour

Wo

Bargeplein 11
8000 Brügge

Wann

von Mittwoch, 1. April 2015
bis Dienstag, 30. Januar 2018

Kontakt

+32 800 14 180

Informationen über Barrierefreiheit

lokale Karte

Nachstehend finden Sie eine interaktive Karte

Zurück zum Seitenanfang