Flanieren an der schicken Strandpromenade. Entspannt baden am neun Kilometer langen Sandstrand.

Und ungeniert schlemmen mit Meerblick. Dazu kommt ein vielfältiges Kultur- und Freizeitangebot: Versuchen Sie Ihr Glück im Casino im Kursaal, bummeln Sie durch die Shoppingstraßen und besuchen Sie das James Ensor-Haus oder das Mu.ZEE, das Kunstmuseum am Meer.

Kinder freuen sich über den Besuch im Themenpark "Explorado" oder auf den stolzen Dreimaster Mercator, den man von Steuerbord bis Backboard erkunden kann.

Zu ein paar unbeschwerten Tagen am Meer gehören maritime Genüsse, die man in Sternerestaurants, Brasserie, Straßencafé oder Imbissbude ausgiebig genießen kann. Flämische Köche kredenzen mit Vorliebe fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte aus heimischem Gewässer, dazu die besten Fritten der Welt. Garniert mit Meerblick.

Mehr Informationen

Monacoplein 2, 8400 Oostende Tel.: +32 59 70 11 99
Barrierefreiheit

Die Top 5 in Ostende

  1. Ostend - City by the Sea

    Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die begehbare Dauerausstellung, zu der die Stadt mit dem Straßenkunstfestival „The Crystal Ship“ geworden ist.

  2. Mu.ZEE Ostend
    Tauchen Sie in die fantastische Sammlung moderner Kunst im Mu.ZEE ein und schenken Sie dem berühmtesten Künstler aus Ostende, James Ensor, besondere Aufmerksamkeit.
  3. Ostend - The Casino-Kursaal
    Der staatliche Casino-Kursaal ist nicht nur dem Glücksspiel vorbehalten, sondern steht für alle Arten von Veranstaltungen und Unterhaltung offen.
  4. Venetian Galleries at Ostend - icon
    Spazieren Sie über Sandstrände von Ostende oder durch die majestätische königliche Galerie mit Blick auf die Nordsee.
  5. The Mercator - Ostend
    Schiff ahoi! Das Segelschiff Mercator und das Schulschiff Amandine liegen beide in Ostende vor Anker liegen und wurden in Museen verwandelt.
Back to top