Liebe Flandern Freunde, Liebe Besucher,

um die Sicherheit von Einheimischen wie auch Besuchern zu gewährleisten und die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die belgische Regierung entsprechende Maßnahmen ergriffen.
Die aktuellen Informationen dazu finden Sie hier:

COVID-19 | Informationen über Maßnahmen und Einschränkungen in Belgien
Deutschland – Auswärtiges Amt
Österreich - Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Vom 1. August an muss jeder, der für mehr als 48 Stunden nach Belgien einreisen möchte, innerhalb von 48 Stunden vor der Ankunft ein Einreiseformular ausfüllen.

Wir freuen uns darauf, Sie so bald wie möglich wieder mit der gewohnten Gastfreundschaft in Flandern begrüßen zu können.

Auf bald und passen Sie gut auf sich auf.
Ihr Team von VISITFLANDERS.

Zeebrügge ist historisch gesehen der Hafen von Brügge und durch einen zwölf Kilometer langen Kanal mit der Kulturstadt verbunden.

Wie auch die anderen Küstenorte Flanderns ist Zeebrügge ein Badeort für die ganze Familie. Doch die Stadt ist auch stark durch den Hafen, den Fischfang und vor allem die Fischgastronomie geprägt. Zeebrügge ist der größte Fischereihafen Belgiens und kann daher mit zahlreichen charakteristischen Fischgeschäften aufwarten. Die Fischversteigerungshalle im Hinterhafen ist eine der größten und modernsten in Europa. Außerdem finden Sie hier einige der besten Fischrestaurants Belgiens. „Vom Meer auf den Tisch“ ist hier nicht nur eine Floskel, sondern Standard.

Im Jachthafen von Zeebrügge finden etwa 300 Schiffe Platz. Von hier aus können Sie sowohl Ausflüge aufs offene Meer als auch über die Kanäle und Flüsse unternehmen. Alle großen Städte wie Brügge, Gent und Antwerpen und auch die Häfen der Küste sind über Binnengewässer von Zeebrügge aus mit dem Boot zu erreichen.

Mehr Informationen

Zeedijk, 8380 Zeebrugge (Brugge) Tel.: +32 50 44 46 46
Zurück zum Seitenanfang