Belgian Beer Battle - (c) Farmboy/Jan op de Kamp

Kirchen und Kathedralen, Meisterwerke der Malerei, unsere einzigartige Bierkultur... Flandern hat viele Trümpfe vorzuweisen, die auf der ganzen Welt bekannt sind. Doch auch jenseits dieses monumentalen Erbes hat Flandern einiges an Kulturgenuss zu bieten. Entdecken Sie kulturelle Schätze auf diesen fünf besonderen Führungen.

Bildschöne Bilder

Flandern hat eine lange christliche Tradition. Davon zeugen unsere jahrhundertealten Kathedralen, Kirchen un Klöster. Doch nicht nur sie, sondern auch viel kleinere Spuren des Christentums, die zu Tausenden überall in Flandern zu finden sind: Marienbildnisse. Auf dieser einzigartigen Führung durch das historische Antwerpen entdecken Sie sehr bekannte, aber auch gut versteckte Exemplare, von denen jedes seine eigene Geschichte zu erzählen weiß. Die Bildnisse, die Sie finden, können Sie auf einer speziellen Bingokarte ankreuzen. Denn in Antwerpen ist es mit den Marienbildnissen sowie mit Pokémon: gotta catch 'em all!

Mariatoer - (c) Kris Jacobs

Zeitgenössische Meister

Ohne unsere flämischen Meister Bruegel, Rubens und Van Eyck wäre die Kunstwelt eine ganz andere. Die großen Meister inspiriern bis heute. Aus ihrem Nachlass ist eine neue Generation von Künstlerinnen und Künstlern hervorgegangen. Darunter zur Weltspitze zählende Street Artists wie Roa und Bué The Warrior. Oostende ist die Heimat des Besten, was die Street Art zu bieten hat. The Crystal Ship hat den Badeort in die größte Freiluftgalerie Belgiens verwandelt. Entdecken Sie auf den wöchentlichen Führungen über 50 einzigartige Meisterwerke oder lassen Sie sich bei einem Spaziergang vom Zufall treiben.

Crystal Ship - (c) Crystal Ship - Ian Cox

Stadtdschungel

Das stilvolle Antwerpen ist bekannt für seinen großen Meister Peter Paul Rubens und seine Barock- und Gotikbauwerke. Doch die Schönheit der Stadt erblüht auch an unerwarteten Orten. Den Beweis dafür führt Stadtführerin Natacha von Slow Travel Antwerp im alten Hafengebiet im Norden der Stadt. Mit ihr gehen Sie vorbei am Museum MAS, dem prächtigen Hafenhaus und einigen neuen Entwicklungen. Natacha eröffnet Ihnen eine wundersame Welt aus Beton. Eine besondere Welt mit einer ganz eigenen Ästhetik. Genießen Sie den urbanen Dschungel!

The Port House - Havenhuis - Havenbedrijf Antwerpen - (c) Visit Antwerp

Originelles Brüssel

Wer an Brüssel denkt, denkt an Manneke Pis, den Großen Marktplatz und das Atomium. Doch die Hauptstadt Europas hat noch viel mehr zu bieten. Entdecken Sie die unbekannten Seiten Brüssels auf den originellen Touren von Bazaar Trottoir. Verschiedene Themenführungen vermitteln Interessantes über die eindrucksvollsten Unternehmerinnen der Stadt und über nachhaltige Initiativen oder führen vorbei an besonderen Orten rund um das Bier oder an den schönsten kleinen Läden der Stadt. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Bazaar Trottoir - (c) Visit Flanders - Pieter Heremans

Musikalische Denkmäler

Was haben der Fußballstadien-Klassiker „Eviva España“, das Dance-Meisterwerk „Pump up the Jam“ und der Meilenstein des Faux Punk „Ça plane pour moi“ gemein? Richtig! Sie alle kommen aus Belgien. Erfahren Sie mehr über unsere besondere Popmusik-Geschichte. Auf den einzigartigen Rad- und Wandertouren von Belpop Bonanza entdecken Sie Aufnahmestudios, Parochiesäle und andere musikalische Denkmäler, verteilt über eine eindrucksvolle Landschaft. Laden Sie eine der Dutzenden Rad- oder Wanderrouten in Ihrer Umgebung herunter und schon kann es losgehen. (Website aktuell nur auf Niederländisch, aber Karten von verschiedenen Orten und Routen können heruntergeladen werden).

Belpop Bonanza - (c) Stad Gent

Flandern ist so viel mehr als das bekannte Kulturerbe. Von Marienbildnissen bis Street Art, von Wander- und Radtouren über den „Stadtdschungel“ Antwerpen bis hin zu den bestgehüteten Geheimnissen der Hauptstadt Europas. Entdecken auch Sie die weniger bekannten Schätze Flanderns. Wir wünschen viel Freude dabei!

Zurück zum Seitenanfang