Liebe Flandern Freunde, Liebe Besucher,

angesichts der COVID-19-Situation finden Sie auf der folgenden Website nähere Informationen. Um die neuesten Reisehinweise für unser Land zu erhalten, wenden Sie sich bitte an Ihre lokalen Behörden.
Wenn Sie innerhalb der Europäischen Union reisen, brauchen Sie kein Passagier-Lokalisierungsformular mehr auszufüllen.
Wenn Sie mit einem Flugzeug, Schiff, Bus oder Zug nach Flandern reisen und aus einem Drittland anreisen, das nicht auf der weißen Liste der Europäischen Union steht, müssen Sie innerhalb von 6 Monaten vor Ihrer Ankunft in Belgien ein Passagier-Lokalisierungsformular ausfüllen


Sie finden sämtliche Informationen auf der offiziellen Website


Passen Sie gut auf sich selbst und einander auf und bleiben Sie sicher und gesund.
Wir hoffen, Sie bald wieder begrüßen zu dürfen, mit doppelt so viel Herz, Liebe und Gastfreundschaft.


Ihr Team von VISITFLANDERS.

Flanders Fields routes ©milo-profi
Entdecken Sie die Felder von Flandern auf unterschiedliche Art und Weise, etwa per Fahrrad, Auto, Motorroller oder mit dem Boot.

Radfahren

Das umfangreiche Radwegenetz bietet rund 1.000 km Fahrvergnügen. Radfahrer können ihre Route im Voraus mit Hilfe der Netzwerkkarten und die Wahl der Knotenpunktnummern planen. In der Region stehen zwei Netzwerke zur Verfügung, eine für den Norden und eine andere für den Süden. Um die Region besser zu erkunden, können Sie auch Rad-Rundtouren nutzen.

Auto oder Motorrad

Es ist auch möglich, die Kriegsvergangenheit in Westhoek per Auto oder Motorrad zu entdecken. Westtoer hat drei neue Autorouten zum Thema Erster Weltkrieg für die Hundertjahrfeier entwickelt.

Roller

Weitere Informationen zu Motorrollern in Flanders Feldern.

Segeln

Die Region Felder von Flandern ist ideal für einen erholsamen Ausflug auf dem Wasser. Eine 163 km lange Strecke führt Sie entlang der historischen Denkmäler und Gebäude: Segelroute Ein komplettes Segel-Arrangement wurde für Sie von Linssen Boating Holidays und BBoat entwickelt.

Zurück zum Seitenanfang