Liebe Flandern Freunde, Liebe Besucher,

um die Sicherheit von Einheimischen wie auch Besuchern zu gewährleisten und die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die belgische Regierung entsprechende Maßnahmen ergriffen.
Die aktuellen Informationen dazu finden Sie hier:

COVID-19 | Informationen über Maßnahmen und Einschränkungen in Belgien
Deutschland – Auswärtiges Amt
Österreich - Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Vom 1. August an muss jeder, der für mehr als 48 Stunden nach Belgien einreisen möchte, innerhalb von 48 Stunden vor der Ankunft ein Einreiseformular ausfüllen.

Wir freuen uns darauf, Sie so bald wie möglich wieder mit der gewohnten Gastfreundschaft in Flandern begrüßen zu können.

Auf bald und passen Sie gut auf sich auf.
Ihr Team von VISITFLANDERS.

Cuberdon ©www.milo-profi.be

Cuberdon, auch als Neuzeke, Tsoepke oder Gentse Neus wegen seiner Ähnlichkeit mit einer Nase bekannt, ist eine typische Süßigkeit aus Ostflandern, die von der Confiserie Geldhof hergestellt wird.

Neuzeke, Tsoepke oder Gentse Neus

Market with sweets ©Westtoer

Cuberdon muss frisch gegessen werden, da sonst die Schale zu knusprig wird. Deshalb gibt es die Süßigkeit nur in Belgien und die Confiserie Geldhof hat eine Reihe von Produkten mit dem gleichen Geschmack wie Cuberdons kreiert, vom Sirup bis zum Jenever.
Sie finden Cuberdons in Süßwarengeschäften in Flandern und Brüssel, aber es ist am besten, wenn Sie Cuberdons direkt von den kleinen Wagen auf dem Genter Groentenmarkt kaufen, auf dem sich die dreieckige Süßigkeit jedes Wochenende stapelt.

Zurück zum Seitenanfang