Liebe Flandern Freunde, Liebe Besucher,

um die Sicherheit von Einheimischen wie auch Besuchern zu gewährleisten und die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die belgische Regierung entsprechende Maßnahmen ergriffen.
Die aktuellen Informationen dazu finden Sie hier:

COVID-19 | Informationen über Maßnahmen und Einschränkungen in Belgien
Deutschland – Auswärtiges Amt
Österreich - Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Vom 1. August an muss jeder, der für mehr als 48 Stunden nach Belgien einreisen möchte, innerhalb von 48 Stunden vor der Ankunft ein Einreiseformular ausfüllen.

Wir freuen uns darauf, Sie so bald wie möglich wieder mit der gewohnten Gastfreundschaft in Flandern begrüßen zu können.

Auf bald und passen Sie gut auf sich auf.
Ihr Team von VISITFLANDERS.

Selfportrait P.P. Rubens © Antwerpen Rubenshuis - collectiebeleid
Es mag Sie überraschen, wie viele berühmte Künstler aus dem flämischen Teil Belgiens stammen. Flämische Meister wie Peter Paul Rubens, Jan van Eyck und Pieter Bruegel haben Flandern in eine der Kulturell hochstehendsten Regionen der mittelalterlichen Welt verwandelt. Später ermöglichten Paul Delvaux und René Magritte eine surrealistische Reise durch ihre Gemälde, während Künstler wie Luc Tuymans, Michaël Borremans, Panamarenko und James Ensor die Vielseitigkeit und Einzigartigkeit zeitgenössischer Kunst demonstrieren.
Zurück zum Seitenanfang