Liebe Flandern Freunde, Liebe Besucher,

um die Sicherheit von Einheimischen wie auch Besuchern zu gewährleisten und die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die belgische Regierung entsprechende Maßnahmen ergriffen.
Die aktuellen Informationen dazu finden Sie hier:

COVID-19 | Informationen über Maßnahmen und Einschränkungen in Belgien
Deutschland – Auswärtiges Amt
Österreich - Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Wenn Sie für eine Dauer von 48 Stunden oder mehr nach Belgien reisen, müssen Sie 48 Stunden vor Ihrer Ankunft in Belgien ein Passenger Locator Formular ausfüllen. Klicken Sie hier für das Passenger Locator Online-Formular.

Wir freuen uns darauf, Sie so bald wie möglich wieder mit der gewohnten Gastfreundschaft in Flandern begrüßen zu können.

Auf bald und passen Sie gut auf sich auf.
Ihr Team von VISITFLANDERS.

Marina Yee
Marina Yee ist eine flämische Modedesignerin mit chinesischen Wurzeln.
Sie wurde 1958 in Antwerpen geboren und absolvierte die Antwerpener Königlichen Akademie der Schönen Künste (Antwerpen Fashion Academy) im Jahr 1981. Zusammen mit Walter Van Beirendonck (Abschlussjahrgang 1980), Dries van Noten, Ann Demeulemeester, Dries Van Saene (Abschlussjahrgang 1981) und Dirk Bikkembergs (Abschlussjahrgang 1982) wurde sie Teil der Antwerp Six.

Yee verließ die Modebranche im Jahr 1990, feierte aber im Jahr 1998 ein bemerkenswertes Comeback.
Ihre Kreativität setzt sie nicht für die Mode ein, sondern entwarf unter anderem auch eine einzigartige Stoffkollektion für Aristide.
Heute arbeitet sie als Dozentin am Fashion Department in Den Haag.

Zurück zum Seitenanfang